Benötige ich eine Dachsanierung

Wer Hausbesitzer ist, ist gezwungen an Investitionen zu denken! Besitzt man ein Altbaugebäude, dann stellt sich später die Frage der Dachsanierung. Wann ist die Dachsanierung angebracht? roof-1266309_640Diese essentielle Sanierungsfrage werden wir Ihnen nun beantworten.

Welche Anzeigen sprechen für die Sanierung?

Sollte die Sanierung des Daches nötig sein, macht sich diese bei den Hausbesitzern bemerkbar. Neben den zusehenden Beschädigungen, die ein Dach aufweisen kann, kommen noch Schäden die nur bei genauer Betrachtung auffallen. Erkennbare Schäden am Dach sind erkennbar durch defekte Ziegel. Ein zusätzlicher Vermutungspunkt könnten nasse Bereiche unter der Dachkonstruktion sein. Auch der Schimmelbefall, beispielsweise auf dem Dachboden deutet auf eine undichte Stelle im Dach.

Sollte Sie auf dem Dachboden auf den Aufbau des Daches sehen können, können Sie dort beispielsweise auch Risse im Dachbalken erkennen. Sollten Sie keine genaue Sicht haben, sollten Sie einen Dachdecker befragen. Des weiteren spielt das Alter des Daches eine Rolle. ein altes Dach (15 bis 20 Jahre) kann undichte Stellen haben, die man dann beheben sollte. Das genaue Alter und die Haltbarkeit die damit in Verbindung steht, kann sich je nach Baukonstruktion ändern.

Ein handwerklich aufgebautes Ziegeldach beispielsweise kann bei richtig verwendeten Baustoffen gute 50 Jahre halten.

Zögern Sie die Dachsanierung nicht heraus

Grundsätzlich kann eine überraschende Dachsanierung aufgeschoben werden. Jedoch nur, wenn die Kontrolle regelmäßig erledigt werden. Es ist also unumänglich das Dach und seine Konstruktion einmal im Jahr zu prüfen. Ein wegschieben der Dachsanierung sollte nicht in in die Überlegungen eingeschlossen werden, unverzüglich können sich starke Schäden und Beschädigungen bilden.

Kommt Feuchtigkeit ins Hausinnere, besteht die Schimmelgefahr.Schnell entsteht eine gefährliche Situation. Zögern Sie deswegen nicht lange und beginnen Sie die Sanierung rechtzeitig. Sind Schäden vorhanden, die optimal repariert werden, kann die Sanierung rausgezögert werden, aber nicht aufheben.

Dachsanierung kann Heizkosten sparen

Haben Sie einen Altbau gekauft, dann ist eine Dachsanierung in Betracht zu ziehen. Ältere Häuser weisen häufig keine Dämmung im Dachbereich auf, was wiederum zu hohen Heizkosten führen kann. Hier ist also die Überlegung einer Dachsanierung angebracht. Um zu wissen was die Sanierung am Dach kosten wird ist ein Fachunternehmen zu befragen.

Der Fachmann kann Ihnen zusätzlich sagen, ob die Dachsanierung von Altbauten, durch Asbest zu empfehlen ist oder ob das Dach noch in voller Funktionstüchtigkeit steht.

Du magst vielleicht auch