Bodenbeläge aus CV

wood-19752_640Der Boden einer jeden Wohnung ist am stärksten frequentiert. Daher ist der Bodenbelag ein ganz wichtiger Aspekt der gesamten Einrichtung. Doch nicht jeder mag Parkett oder Laminat. Auch Teppiche sind häufig aufgrund der Kosten nicht für jedermann geeignet. Obwohl man dazu sagen müsste, dass sie ja, eine gute Qualität vorausgesetzt, auch für einen langen Zeitraum an Ort und Stelle liegen bleiben. So ist es nicht verwunderlich, dass sich viele für einen Fußbodenbelag aus Kunststoff entscheiden.

Was ist ein CV-Bodenbelag?

Hierbei handelt es sich um strukturiertes, aufgeschäumtes PVC, das unter dem Namen Cushioned Vinyl, CV, vertrieben wird. Dieser Bodenbelag ist sehr weich und fühlt sich dadurch sehr angenehm an. Aus ökologischen Gründen gerät der CV-Belag jedoch immer mehr in die Kritik. Doch nicht nur das: Auch kann er nicht in allen Räumen verwendet werden.

Weiterlesen

Welche Fenster kaufen Sie für Ihr Haus?

Das wissen Sie bisher nicht? Da sind Sie kein bisschen allein! Ein Eigenheim ohne Fenster ist überhaupt nicht vorstellbar. Jedoch macht man sich normalerweise erst dann Gedanken über washing-windows-394158_640passende Fenster, sofern man selber ein Gebäude errichtet oder verbessert. Gleichwohl gibt es verschiedene Fenster-Typen, Materialien und natürlich Fenster Preise. Je nach geplanter Energieeffizienz und den Gestaltungsmöglichkeiten des eigenen Geldbeutels können Sie sich beispielsweise für verschiedenartige Einbautiefen und für die Vielzahl der einzelnen Kammern im Fensterrahmen entscheiden.

Fenster mit 5-Kammer-Mechanismus und einer Bautiefe von 71 mm

Die Grundausstattung für ein fortschrittliches Fenster besteht in der Regel aus einer 5-Kammer-Struktur und einer Wärmeschutzverglasung in zweifacher oder 3-facher Verarbeitung. Dieserfalls sind die Fensterrahmen schon lange Zeit gar nicht mehr aus Holz, stattdessen aus hochwertigem Kunststoff hergestellt. Sowie Sie im Internet Ihre Kunststofffenster kaufen und einen erfahrenen Vertreter aussuchen, z. B. fenster-kaufen.eu, erhalten Sie etwa die Fenster „Novo-Classic“ oder „Schüco Fenster“ in einer vorzüglichen Klasse und zu einem fairen Abgabepreis.

Weiterlesen

Außenfassade ohne Risse streichen

facade-215426_640Die Außenfassade eines Hauses wird von den meisten Hausbesitzern auch als deren Visitenkarte angesehen. Daher ist es nicht verwunderlich, dass die meisten Hausbesitzer in regelmäßigen Abständen nicht nur die Fassade auf Schäden überprüfen, sondern das Äußere nach Möglichkeit auch wieder auffrischen.

Worauf es zu achten gilt

Bevor man den neuen Anstrich in Angriff nimmt, ist die gesamte Fassade vollständig auf Schäden zu überprüfen. Diese müssen vor einem neuen Anstrich ausgebessert werden. Risse und Löcher lassen sich am besten mit Spachtelmasse bearbeiten. Wie auch bei Innenarbeiten sind die ausgebesserten Stellen nach dem Trocknen der Spachtelmasse abzuschleifen, damit die Oberfläche ebenmäßig wird.

Weiterlesen

So richtig Stromkosten sparen

light-bulb-1266213_640Wer beim Bau seines Heims wahrhaft Energie einsparen möchte, hat heutzutage zahllose unterschiedliche Möglichkeiten. Die Wärmepumpe im Souterrain oder Solarpaneele auf dem Dach zählen
zu den konventionellen Methoden. Eine sonstige Bauweise arbeitet mit der angemessenen Be- und Entlüftungsanlage des Eigenheims, sodass in der Sommerzeit keine extra Kühlmöglichkeit und im Winter keinesfalls herkömmliche Heizungsanlage benutzt wird.

Kommt eine umfassende Wärmedämmung der Fenster und der sonstigen Fassade sowie des Flachdaches, des Hausunterbaus und des Untergeschosses dazu, besitzt man ein Passivhaus. Jene Art des Baus ermöglicht es, aus passiven Quellen genügend Wärmeenergie zu bekommen. Da spielen beispielsweise die angebrachten Kunststofffenster eine bedeutende Rolle. Diese gibt es bei vielen Onlinehändlern zu kaufen, angeboten werden speziell für das Energie sparen gebaute Passivhausfenster wie bspw das „Schüco Fenster„, ein beliebtes Modell. Dem „Schüco Fenster“ ähnliche Fenstermodelle zeichnen sich durch ihre zusätzlichen Eigenschaften, sowie ihre hohe Qualität aus. 

Weiterlesen

Auffrischung der Holzpaneele

Wussten Sie, dass die Holzpaneele zu den am häufigsten verwendeten Materialien zur Wand- und Deckenvertäfelung zählt? Grundsätzlich wird davon ausgegangen, dass die Paneele im Laufe der wood-1258742_640Jahre nicht mit einem neuen Anstrich versehen werden soll. Und doch ist dies in bestimmten Fällen möglich. Hierzu ist es jedoch wichtig, sich bereits im Vorwege mit dem gewünschten Material auseinander zu setzen. Nicht alle Paneelen sind für einen neuen Anstrich geeignet.

Was gilt es zu beachten?

Da stellt sich die Frage, welches Grundmaterial soll die Holzpaneele haben. Denn es gibt sie aus Vollholz, furniertem Spanholz, aber auch Kunststoff. Es braucht wohl keiner zusätzlichen Erklärung, dass sich das Kunststoffpaneel nicht für einen Anstrich eignet. Auch die furnierten Spanplatten nehmen eher Schaden, als dass eine zufrieden stellende, neue Optik entstehen würde. Somit bleiben für eine Vertäfelung, die in regelmäßigen Abständen aufgefrischt werden soll nur noch die Holzpaneele übrig. Vom ökologischen Standpunkt aus handelt es sich bei diesem Werkmaterial ohnehin um das zu bevorzugende.

Weiterlesen

Das Passivhausfenster und seine Energieeffizienz

Energie lässt sich beim Bauen allerdings mit Hilfe geringer Mittel sparen. Im Hinblick auf die Energieeinsparverordnung 2014 ist es relevant sein Zuhause zu dämmen. Und nicht nur das verona-819909_640Dämmen der Wände ist wesentlich, sondern auch die Fenster spielen an dieser Stelle eine große Rolle.

Bei jedem Fenster, sei es Holzfenster, PVC Fenster oder Alu-Fenster, ist der Aufbau prinzipiell divergent. Was das Profil oder den Rahmen betrifft. Die Verglasung durchaus ist in der Regel bei allen gleichartig aufgebaut. Hier lässt sich die größte Energie einsparen, weshalb es spezielle Fenstermodelle gibt die dies schon in ihre Konstruktion eingebaut haben. So zB „Schüco Fenster“ ein spezielles eigens für diesen Zweck hergestelltes Passivhausfenster.

Woran erkenne ich ein Passivhausfenster?

Wie kann ich hier als Laie ein solches Passivhausfenster ersehen besser gesagt was ist konkret ein Passivhausfenster. Wie gut ein Kunststofffenster dämmt, hängt davon ab welches Glas verwendet wurde, wie der Rahmen aufgebaut ist und auch wie das Passivhausfenster eingebaut wurde besser gesagt montiert wurde. Wie viel Wärme durch das Fenster geleitet wird kann man messen. Dieser Wert wird auch als Wärmeverlustkoeffizient bezeichnet. Die Einheit dazu ist W/m2•K. Vormals wurde das mit dem K-Wert angegeben, doch dieser ist mittlerweile überholt, da er ist ziemlich ungenau ist. Es wurde nur ein Wert für das ganze Fenster angegeben.

Weiterlesen

Benötige ich eine Dachsanierung

Wer Hausbesitzer ist, ist gezwungen an Investitionen zu denken! Besitzt man ein Altbaugebäude, dann stellt sich später die Frage der Dachsanierung. Wann ist die Dachsanierung angebracht? roof-1266309_640Diese essentielle Sanierungsfrage werden wir Ihnen nun beantworten.

Welche Anzeigen sprechen für die Sanierung?

Sollte die Sanierung des Daches nötig sein, macht sich diese bei den Hausbesitzern bemerkbar. Neben den zusehenden Beschädigungen, die ein Dach aufweisen kann, kommen noch Schäden die nur bei genauer Betrachtung auffallen. Erkennbare Schäden am Dach sind erkennbar durch defekte Ziegel. Ein zusätzlicher Vermutungspunkt könnten nasse Bereiche unter der Dachkonstruktion sein. Auch der Schimmelbefall, beispielsweise auf dem Dachboden deutet auf eine undichte Stelle im Dach.

Sollte Sie auf dem Dachboden auf den Aufbau des Daches sehen können, können Sie dort beispielsweise auch Risse im Dachbalken erkennen. Sollten Sie keine genaue Sicht haben, sollten Sie einen Dachdecker befragen. Des weiteren spielt das Alter des Daches eine Rolle. ein altes Dach (15 bis 20 Jahre) kann undichte Stellen haben, die man dann beheben sollte. Das genaue Alter und die Haltbarkeit die damit in Verbindung steht, kann sich je nach Baukonstruktion ändern.

Weiterlesen